BLOG mit aktuellen Themen

Kraftstoffanalytik zur Wahrung der Sicherheit
und Einsatzbereitschaft von Notstromaggregaten, TEIL 2

Wie verändert sich ein B7 Dieselkraftstoff nach 0, 90 und 120 Tagen?

Proben_DKJPG

Neben der optischen Veränderung des Kraftstoffes sind die Analysenergebnisse, gemäß EN 590 für Diesel, nicht mehr innerhalb der Spezifikation. Durch eine frühzeitige Analyse wäre hier frühzeitig ein Problem bei der Lagerung zu erkennen gewesen. Jetzt entstehen zusätzliche Kosten durch die Entsorgung und den Einkauf von neuem Treibstoff. Aktuelle Studien zur Kraftstofflagerung bestätigen dies:


IWOJPG

Kontrollieren Sie nicht nur den Füllstand, sondern auch die Kraftstoffqualität

Durch Analysen von CONLAB, welches mit modernen Geräten arbeitet, kann Ihnen das Ergebnis schon nach kurzer Zeit geliefert werden. Damit Vermeidung von unkalkulierbaren Folgeschäden durch Störungen und Haftungsrisiken

 

Schauen Sie einfach auf einen Kaffee bei uns vorbei!

Weitere Informationen finden Sie unter www.conlab.at

oder auf

https://www.linkedin.com/post/edit/kraftstoffanalytik-zur-wahrung-der-sicherheit-und-von-markus-nelsen-1c





Kraftstoffanalytik zur Wahrung der Sicherheit
und Einsatzbereitschaft von Notstromaggregaten

Für die notwendige Dauer der Notstromversorgung muss Kraftstoff zum Betrieb der Notstromaggregate zur Verfügung stehen. Die Qualität vom gelagerten Dieselkraftstoff ist ein absolut zentrales Kriterium zur Gewährleistung und Erhaltung der Einsatzbereitschaft der Netzersatzanlage und zum Schutz der Bevölkerung.

Durch Analysen von CONLAB, welches mit modernen Geräten arbeitet, kann Ihnen das Ergebnis schon nach kurzer Zeit geliefert werden. Damit vermeiden Sie im Notfall teure Steh- und Ausfallzeiten und minimieren das Risiko.

Werbung_XING_Linkedin_BILDjpg

Schauen Sie einfach auf einen Kaffee bei uns vorbei! 

Weitere Informationen finden Sie unter www.conlab.at

oder unter

https://www.linkedin.com/pulse/kraftstoffanalytik-zur-wahrung-der-sicherheit-und-von-markus-nelsen